Was kann Microsoft Teams?


Was kann Microsoft Teams?

Microsoft Teams: Eine App für alles

Microsoft Teams ist ein chatbasierter zentraler Arbeitsbereich. Das Tool dient der Integration aller bestehenden Office 365-Applikationen wie beispielsweise OneNote, SharePoint, OneDrive, Yammer, Planner und Skype for Business. Ziel damit ist es, basierend auf vorhandenen Microsoft-Technologien, Teamarbeit zu fördern. Neben der Office 365-Dienst-Integration bietet das Teams auch Zugriff auf Funktionen für Chats, Anrufe (auch Festnetz-Telefonie) und Besprechungen.


Strukturiertes Arbeiten

Microsoft Teams bietet Kanäle zur Strukturierung aller Informationen. Ein Kanal kann dabei auf ein Thema oder ein spezifisches Projekt verweisen und enthält dabei alle notwendigen Teilnehmer (auch externe Gäste), sowie alle Unterhaltungen und Dateien (zB. via SharePoint, OneDrive oder Dropbox). Dabei lassen sich auch leicht Aufgaben abbilden - denn Teams ist standardmässig mit Microsoft Planner verknüpft. To-Do's können somit nicht mehr so leicht aus den Aufgaben verloren gehen.


Wann kann Microsoft Teams benutzt werden?

Die meisten Features, die Teams bietet, kennt man schon von anderen Programmen. Auch in Skype for Business kann man Chats halten und Besprechungen planen. Mit Yammer konnte man auch schon bis anhin alle Mitarbeiter auf dem Laufenden halten. Microsoft Teams kombiniert alle nützlichen Funktionen und bestehenden Office 365-Applikationen, sodass gemeinsames Arbeiten effizienter und einfacher wird. Teams wird langfristig Skype for Business ablösen.